LWS ’11 – Bremen bis Verden (Aller)

30. Dez. 2011 – 60,95 km – Ø 16,5 km/h – 3h 40min – 149 hm

An einem schönen Morgen verlassen wir Bremen und folgen der Weser südwärts.

Wir überqueren die Weser und erreichen die Stadt Achim.

Die Windmühle “Achim” wurde 1761 als Holländerwindmühle mit Galerie gebaut und war bis 1964 in Betrieb.

Heute kümmert sich der “Verein zur Erhaltung der Windmühle Achim” um das Wahrzeichen der Stadt.

Unsere Räder neben dem alten Mühlstein.

Eine Storchenstation am Wegesrand.

Ehemalige Bewohner der Storchenstation.

Ein Weg umrandet von Findlingen.

Autsch!

Wir werden schon erwartet.

Ankunft in unserer Unterkunft in Eitze, in der Nähe von Verden an der Aller.

GPS-Datei: 2011_12_30-Bremen-Verden (38 Downloads)

Share

Kommentieren ist momentan nicht möglich.